Veranstaltung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus in Gardelegen

Zum bundesweiten Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, 27. Januar 2019 lädt die Stadt Gardelegen zu einer Gedenkveranstaltung ein.

Gedenkstein auf dem Ehrenfriedhof in der Gedenkstätte Gardelegen

Gedenkstein auf dem Ehrenfriedhof in der Gedenkstätte Gardelegen

Die rund einstündige öffentliche Veranstaltung beginnt um 16 Uhr auf dem Ehrenfriedhof in der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen.

Nach einleitenden Begrüßungsworten von Bürgermeisterin Mandy Zepig hält Gardelegens Gedenkstättenleiter Andreas Froese die diesjährige Ansprache. Anschließend präsentieren Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Gardelegen einen Programmbeitrag. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Postchor Gardelegen unter der Leitung von Anne Preuß.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Das Programm finden Sie hier